Bio-News.Net ! BIO News & Infos Bio-News.Net Forum ! BIO Forum Bio-News.Net Kleinanzeigen ! BIO Kleinanzeigen Bio-News.Net Videos ! BIO Videos Bio-News.Net Foto-Galerie ! BIO Foto - Galerie Bio-News.Net WEB-Links ! BIO Web - Links Bio Testberichte ! BIO Testberichte Bio-News.Net  Lexikon ! BIO Lexikon

 Bio-News.Net: Rund um's Thema BIO !

Seiten-Suche:  
 Bio-News.Net <- Home     Anmelden  oder   Einloggen    
Interessante
Web-News @
BIO-News.Net:
Beratungsschwerpunkt Nachhaltigkeit: Relaunch der MVG-Website www.eine ...
Foto: Jörg Umber ist Obstbauer aus Kirchhellen und verkauft seine Waren nun auch über www.GreenFarmer.de
Fairness und Wertschätzung für regionale Bauern im Rhein-Ruhr-Gebiet: ...
Neueröffnung: Am 11. und 12. September 2015 feiert DOGSTYLER seine Österreich-Premiere
Neueröffnung des DOGSTYLER Flagship Stores Linz/Pasching
Foto: Naturata und Demeter
Höchster Qualitätsanspruch - Naturata und Demeter!
Foto: Ein Demonstrationsbetrieb ist immer eine Reise wert!
Raus auf's Land! / Jetzt Ausflüge planen zu den Demonstrationsbetriebe ...
Bio-News.Net Online Shopping Tipp
Stulpenkult.de

Bio-News.Net Who's Online
Zur Zeit sind 83 Gäste und 0 Mitglied(er) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann viele kostenlose Features dieser Seite nutzen!

Bio-News.Net Online - Werbung

Bio-News.Net Haupt - Menü
Bio-News-Net - Services
· Bio-News-Net - News
· Bio-News-Net - Links
· Bio-News-Net - Forum
· Bio-News-Net - Videos
· Bio-News-Net - Lexikon
· Bio-News-Net - Kalender
· Bio-News-Net - Marktplatz
· Bio-News-Net - Foto-Galerie
· Bio-News-Net - Testberichte
· Bio-News-Net - Seiten Suche
· Bio-News-Net - Browser Games

Redaktionelles
· Alle Bio-News-Net News
· Bio-News-Net Rubriken
· Top 5 bei Bio-News-Net
· Weitere Web Infos & Tipps

Mein Account
· Log-In @ Bio-News-Net
· Mein Account
· Mein Tagebuch
· Log-Out @ Bio-News-Net
· Account löschen

Interaktiv
· Bio-News-Net Link senden
· Bio-News-Net Event senden
· Bio-News-Net Bild senden
· Bio-News-Net Testbericht senden
· Bio-News-Net Kleinanzeige senden
· Bio-News-Net News senden
· Feedback geben
· Kontakt-Formular
· Seite weiterempfehlen

Community
· Bio-News-Net Mitglieder
· Bio-News-Net Gästebuch

Information
· Bio-News-Net Impressum
· Bio-News-Net AGB
· Bio-News-Net FAQ/ Hilfe

Marketing
· Bio-News.Net Statistiken
· Werbung auf Bio-News.Net

Accounts
· Twitter
· google+

Bio-News.Net Kostenlose Browser Games
Pacman
Pacman
Tetris
Tetris
Asteroids
Asteroids
Space Invaders
Space Invaders
Frogger
Frogger

Pinguine / PenguinPush / Penguin Push
Pinguine
Birdie
Birdie
TrapShoot
TrapShoot

Bio-News.Net Terminkalender
Oktober 2017
  1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31  

Messen
Tagungen
Veranstaltungen
Treffen
Geburtstage
Gedenktage
Veröffentlichungen
Sonstige

Bio-News.Net Seiten - Infos
Bio-News.Net - Mitglieder!  Mitglieder:334
Bio-News.Net -  News!  News & Infos:3.626
Bio-News.Net -  Links!  Web-Links:7
Bio-News.Net -  Links!  Video-Links:17
Bio-News.Net -  Kalender!  Termine/Events:0
Bio-News.Net -  Lexikon!  Lexikon-Einträge:5
Bio-News.Net - Forumposts!  Forumposts:189
Bio-News.Net -  Testberichte!  Testberichte:29
Bio-News.Net -  Galerie!  Foto-Galerie Bilder:888
Bio-News.Net -  Kleinanzeigen!  Kleinanzeigen:86
Bio-News.Net -  Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:1

Bio-News.Net Online WEB Tipps
zooplus h-i-p Expedia.de ru123

Bio-News.Net - News, Infos und Tipps rund um's Thema BIO !

Bio-News.Net! Marcel Keiffenheim, Greenpeace Energy: Versteckte Milliarden-Kosten für Kohle und Atom - die kommende Bundesregierung muss Marktverzerrung zugunsten konventioneller Energien beenden!

Veröffentlicht am Mittwoch, dem 11. Oktober 2017 von Bio-News.Net

BIO News
Marcel Keiffenheim, Greenpeace Energy: Versteckte Milliarden-Kosten für Kohle und Atom - die kommende Bundesregierung muss Marktverzerrung zugunsten konventioneller Energien beenden!
BIO @ Bio-News-Net | Greenpeace Energy

Zur Marktverzerrung zugunsten konventioneller Energien:

Berlin/Hamburg (ots) - Konventionelle Energieträger wie Kohle und Atom verursachen in diesem Jahr anderthalb mal höhere Kosten als erneuerbare Energien.

Das hat das Forum Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft (FÖS) im Auftrag des Ökoenergieanbieters Greenpeace Energy berechnet.

So betrugen die versteckten Zusatzkosten, die nicht auf den Strompreis umgelegt werden, für konventionelle Energien rund 38 Milliarden Euro. Die EEG-Differenzkosten, die per Umlage auf die Verbraucher umgelegt werden, dürften 2017 hingegen mit rund 24,5 Milliarden Euro zu Buche schlagen.

"Die nächste Bundesregierung muss die hohen Milliardenkosten für schmutzige und riskante Energieträger den Verursachern in Rechnung stellen, statt über eine Abschaffung des EEG zu diskutieren", fordert Marcel Keiffenheim, Leiter Politik und Kommunikation bei Greenpeace Energy.

Für ihre Berechnungen haben die FÖS-Wissenschaftler sämtliche staatlichen Finanzhilfen, Steuervergünstigungen sowie gesamtgesellschaftliche Belastungen durch Umwelt- oder Gesundheitsfolgen der verschiedenen Energieträger miteinander verglichen.

Für Stromkunden bleiben diese Kosten intransparent, weil sie anders als die EEG-Umlage nicht auf den Strompreis aufgeschlagen werden. Stattdessen werden sie von der Gesellschaft etwa über Steuern oder Abgaben aufgebracht.

Würde man die Belastungen des Staatshaushalts sowie die externen Kosten durch konventionelle Energien nach EEG-Methode auf die Verbraucher verteilen und auf der Stromrechnung ausweisen, läge eine solche "Konventionelle-Energien-Umlage" im Jahr 2017 bei bis zu 11,5 Cent pro Kilowattstunde.

"Im kommenden Jahr dürfte die gesamtgesellschaftliche Belastung durch Kohle- und Atomkraft in einer ähnlichen Größenordnung liegen - und damit die aktuell geschätzte Höhe der EEG-Umlage ebenfalls um rund die Hälfte übersteigen", sagt Studienautor Rupert Wronski vom FÖS.

"Dass Atom- und Kohlekraftwerke einen Gutteil der von ihnen verursachten Kosten nicht einpreisen müssen, stellt eine eklatante Marktverzerrung zu Lasten der erneuerbaren Energien, aber auch aller Verbraucherinnen und Verbraucher dar", kritisiert Marcel Keiffenheim.

Um diese Verzerrung zu korrigieren und damit allen Energieträgern gleiche Wettbewerbsbedingungen zu ermöglichen, empfehlen die Autoren der FÖS-Studie unter anderem, die Subventionen für klimaschädliche Energieträger zu streichen und einen nationalen Mindestpreis für CO2-Emissionen einzuführen.

"Vorerst jedoch muss die EEG-Förderung unbedingt erhalten bleiben, um die Benachteiligung der Erneuerbaren durch versteckte Kohle- und Atomsubventionen wenigstens teilweise abzumildern - und damit unterm Strich höhere Energiekosten zu verhindern", so Keiffenheim.

Die preisliche Diskrepanz wird besonders deutlich, wenn man die Gesamtkosten für aktuelle Kraftwerksprojekte vergleicht: So betragen die Vollkosten einer Kilowattstunde Windstrom aus neuen Anlagen derzeit 4,1 bis 8,5 Cent pro Kilowattstunde und von Solarstrom 7,0 bis 12,7 Cent.

Im Vergleich dazu fallen diese Kosten bei Braun- und Steinkohle mit einer Bandbreite von 13,7 bis 18,3 beziehungsweise 16,5 bis 18,9 Cent deutlich höher aus. Auch Erdgas ist mit Kosten zwischen 11,3 und 14,3 Cent teurer als Wind und Sonne.

Am größten ist die Differenz zur risikobehafteten Atomenergie: Dort betragen die Vollkosten zwischen 18,7 und 47,3 Cent pro Kilowattstunde.

"Müssten die Energieversorger diese Zusatzkosten der Stromerzeugung in ihrer Kostenkalkulation berücksichtigen, wären erneuerbare Energien größtenteils heute schon auch ohne Förderung wettbewerbsfähig", so das Fazit der FÖS-Studie.

Redaktioneller Hinweis: Die Studie "Was Strom wirklich kostet" in der Kurz- und Langfassung sowie die wichtigsten Grafiken stehen zum Download bereit unter www.greenpeace-energy.de/presse.html.

Pressekontakt:

Christoph Rasch
Politik und Kommunikation
Greenpeace Energy eG
Telefon +49 (0) 40 808 110 658
christoph.rasch@greenpeace-energy.de
www.greenpeace-energy.de

Original-Content von: Greenpeace Energy eG, übermittelt durch news aktuell

(Weitere interessante News zum Thema Erneuerbare Energien gibt es hier.)

(Ein Forum zum Thema Erneuerbare Energien kann hier nachgelesen werden.)

(Kleinanzeigen rund um das Thema Erneuerbare Energien gibt es hier.)

(Eine Foto-Galerie zum Thema Erneuerbare Energien gibt es hier.)

(Videos zum Thema Erneuerbare Energien finden sich hier.)

Versteckter Strompreis - Ökostrom ist günstiger als konventioneller Strom
(Youtube-Video, Jenny A., Standard-YouTube-Lizenz, 06.04.2015):

Zitat: "Läge man die versteckten Kosten der konventionellen Energien auf den Strompreis um, beliefen sich diese auf 10 Cent pro Kilowattstunde, sagt Swantje Küchler.

Küchler und ihre Kollegin Lena Reuster vom Forum Ökologisch Soziale Marktwirtschaft haben 2013 die Studie "Was die Energiewende wirklich kostet" verfasst. Derzeit liegt Umlage im Rahmen des "Erneuerbare Energien Gesetz" (EEG) bei 6,24 Cent pro Kilowattstunde.

Demnach seien die konventionellen Energien nicht günstiger als Ökostrom: "Der Förderwert des EEG im Jahr 2012 betrug 13 Milliarden Euro", sagt Küchler. "Im Vergleich dazu waren die Zusatzkosten der konventionellen Energien, die nicht im Strompreis enthalten sind, sehr viel höher: 40 Milliarden Euro."

"Die Studie der Kollegen vom Forum ökologische Marktwirtschaft ist die tiefgründigste und informativste Studie, die ich zu dem Thema kenne in Deutschland", sage Prof. Christian von Hirschhausen vom Deutschen Institut für Wirftschaftsforschung (DIW).

"Wenn man alle Subventionstatbestände abzieht, dann haben die fossilen und die konventionellen Energieträger keine Chance gegen die erneuerbaren.""




Artikel zitiert aus http://www.presseportal.de/pm/16698/3757666, Autor siehe obiger Artikel. Ein etwaiges Youtube-Video ist ein geframtes ("eingebettes") Video von Youtube.com, Autor siehe das Video.

Veröffentlicht / Zitiert von » PressePortal.de « auf / über http://www.deutsche-politik-news.de - aktuelle News, Infos, PresseMitteilungen & Artikel!

(Artikel-Titel: Marcel Keiffenheim, Greenpeace Energy: Versteckte Milliarden-Kosten für Kohle und Atom - die kommende Bundesregierung muss Marktverzerrung zugunsten konventioneller Energien beenden!)

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Bio-News.Net als News-Portal sondern ausschließlich der Autor verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Bio-News.Net distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Marcel Keiffenheim, Greenpeace Energy: Versteckte Milliarden-Kosten für Kohle und Atom - die kommende Bundesregierung muss Marktverzerrung zugunsten konventioneller Energien beenden!" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden


Diese Videos bei Bio-News.Net könnten Sie auch interessieren:

Wie gut ist Billig-Bio? Schont ihre Produktion Mensch, ...

Wie gut ist Billig-Bio? Schont ihre Produktion Mensch,  ...
Die Bio-Lüge?! | Faktencheck zum Bio - Hype

Die Bio-Lüge?! | Faktencheck zum Bio - Hype

Alle Youtube Video-Links bei Bio-News.Net: Bio-News.Net Video Verzeichnis

Diese Fotos bei Bio-News.Net könnten Sie auch interessieren:

Berlin-Agrardemo-Wir-haben-es-satt-2014-1 ...
Berlin-Agrardemo-Wir-haben-es-satt-2014-1 ...
Bio-Bistro-Bio-Dito-Hamburg-2016-160709-D ...

Diese Lexikon-Einträge bei Bio-News.Net könnten Sie auch interessieren:

 Anbauverband
Anbauverband (auch: Erzeugerverband) ist ein Zusammenschluss von biologisch wirtschaftenden Bauern, Verarbeitern und anderen landwirtschaftlichen Produzenten zum Zwecke der Förderung der gemeinsamen Vermarktung und Kontrolle der Verbandsware. Der erste Anbauverband war der 1924 gegründete Demeter-Verband. In der EU kontrollieren und fördern national unterschiedliche Anbauverbände ihre Mitglieder. In ihren Anforderungen gehen sie teilweise beträchtlich über das EG Recht (siehe EG-Öko-Verord ...
 Bio-Siegel
Ein Bio-Siegel ist ein Güte- und Prüfsiegel, mit welchem Erzeugnisse aus ökologischem Landbau gekennzeichnet werden. Die Genehmigung zur Verwendung eines Siegels wird vom Herausgeber reglementiert und ist an die Einhaltung gewisser Standards und Auflagen geknüpft. Die Einhaltung der Kriterien durch die Erzeuger soll durch eine Dokumentationspflicht sowie regelmäßige Entnahme und Untersuchung von Warenproben gewährleistet werden. Überwacht wird die Einhaltung der Bestimmungen für alle B ...
Diese Forum-Threads bei Bio-News.Net könnten Sie auch interessieren:

 Alnatura Supermarkt (Ralphi-K, 25.06.2017)

 Bio-Hotel Miramar, Tönning, Schleswig-Holstein (Gourmet2, 06.04.2014)

 Der größte Bio-Markt Europas! (Harald, 27.07.2017)

Diese Forum-Posts bei Bio-News.Net könnten Sie auch interessieren:

 Warum nicht? In Dresden gibt es zwar mehrere Biogeschäfte, aber das Marktpotential ist noch lange nicht ausgeschöpft. Und zum Thema Biolinge, Gott hat allen Lebewesen ein Recht auf Leben gegeben. ... (Isolde, 31.05.2016)

  Das klingt beeindruckend, aber nur für den ersten Moment. Wieviel deutsche Aussteller waren vertreten? Und hat diese Messe irgendeine Auswirkung auf den europäischen BIO-Markt? (Erwin3, 25.11.2015)

  Es ist das ewige Spiel von Angebot und Nachfrage. Mit BIO ist es das Gleiche wie mit dem Milchpreis. Der Milchpreis ist hoch und viele Bauern sagen sich: Eh, mit Milch kann man ja auch Geld verdie ... (Erwin3, 06.11.2015)

  Jeder der etwas mit Marketing zu tun hat wird diese Seite beneiden. Weil jemand schon vor ihm diese Zielgruppe entdeckt und bedient hat. Mein Chef sagte immer, herstellen kann man alles, sogar gol ... (Einsam52, 11.03.2015)

  Das ist für die Leute gemacht die ihre Lebensmittel im Supermarkt kaufen. Wer beim Metzger um die Ecke kauft, braucht solche Erklärversuche nicht. Genauso verhält es sich, wenn man seinen Obst und ... (Lara34, 29.12.2014)

 So ist das eben mit dem Marketing. Wenn sich etwas abgeschliffen hat und nicht mehr so zieht, wird eben eine neue Sau durchs Dorf getrieben. Und diesmal ist eben mal REWE bei denen die zuerst am Dr ... (DaveD, 27.11.2014)

 Ich dusche jeden Morgen und wasche mir die Haare, ich kann weder über Haarausfall klagen noch habe ich Probleme mit der Kopfhaut. Wenn ich natürlich im Supermarkt die billigste Haarwäsche kaufe brauc ... (Hans-Peter, 03.09.2014)

 Und noch etwas, dass endlich mal zur Kenntnis genommen werden sollte, daß Discounter-\"Bio\" NICHTS - aber auch GAR NICHTS mit \"Bio\" zu tun hat???! Es gibt im Grunde nur eine einzige Produktionswe ... (Isolde, 21.06.2013)

 All das scheint sich noch nicht zu dem Hersteller eines veganen Füll-\"Schnitzels\" herumgesprochen haben, das wir neulich im Kühlregal eines Bio-Supermarktes entdeckten: \"Das erste vegane Cordon ble ... (HannesW, 07.10.2012)

 Besonders schwierig scheinen die Biorichtlinien für Schweinezüchter und -mäster zu sein. Obwohl Schweinefleisch mit Abstand das beliebteste Fleisch in Deutschland ist, liegt der Bio-Anteil lediglich b ... (HannesW, 15.07.2012)


Diese News bei Bio-News.Net könnten Sie auch interessieren:

 Marcel Keiffenheim, Greenpeace Energy: Versteckte Milliarden-Kosten für Kohle und Atom - die kommende Bundesregierung muss Marktverzerrung zugunsten konventioneller Energien beenden! (Bio-News, 11.10.2017)
Zur Marktverzerrung zugunsten konventioneller Energien:

Berlin/Hamburg (ots) - Konventionelle Energieträger wie Kohle und Atom verursachen in diesem Jahr anderthalb mal höhere Kosten als erneuerbare Energien.

Das hat das Forum Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft (FÖS) im Auftrag des Ökoenergieanbieters Greenpeace Energy berechnet.

So betrugen die versteckten Zusatzkosten, die nicht auf den Strompreis umgelegt werden, für konventionelle Energien rund 38 ...

 Neu: HEIDEN UND BILLERBECK verkauft hochwertige Tier-Snacks jetzt auch im eigenen Online-Shop (PR-Gateway, 12.09.2017)
Die hochwertigen, handwerklich gefertigten Snacks für Hunde von HEIDEN UND BILLERBECK gibt es jetzt bequem, backfrisch und günstig direkt vom Hersteller: Die Spezialmanufaktur in Lage im Lipperland bietet ihr Sortiment artgerechter Häppchen und Belohnungen ab sofort in einem eigenen Online-Shop an. Die köstliche Vielfalt der BäckerSnacks und MetzgerSnacks ist unter www.heiden-billerbeck.de/shop/ erhältlich. Zum Angebot gehören ne ...

 Agenda 2011-2012: 300 Billionen Euro Schulden – dank Wirtschaftswissenschaft (DieterNeumann, 08.08.2017)
Das Ausmaß der Schulden, 20 Millionen weniger Jobs, 40 Mio. Hartz IV/Rentner, der dominierende Einsatz von Computern und Robotern, kann der Durchschnittsbürger nicht deuten. Die es deuten können tun nichts dagegen, sondern machen „weiter so“.

Lehrte, 08.08.2017. Die Lehre der Wirtschaftswissenschaft, Wirtschaftsweisen, Ökonomen, Reichen, Theoretikern, Unternehmen und Konzernen (weiterhin Experten genannt) geht davon aus, dass der Staat, bei einem hohen Wirtschaftswachstum, seinen ...

 GAF AG Signs Distribution Partnership with Planet (PR-Gateway, 01.08.2017)
(Mynewsdesk) GAF?s GEO-Information experts have now signed up Planet, one of the global leading providers of high frequent Earth Observation data to extend GAF?s multisource satellite data and service portfolio for a new quality of timely observations.



GAF customers in Germany, Europe and worldwide can now access Planet?s substantial portfolio of optical satellite data, as well as derived value-added products, through a new partnership. According to GAF?s CEO, Dr. Peter Volk, th ...

 Change Campo Genossenschaft bringt erste 'grüne' Innovation auf den Markt! (prmaximus, 10.07.2017)
Change Campo Genossenschaft bringt
erste "grüne" Innovation auf den Markt!
Die Change Campo eG, 2015 im Dezember gegründet, bringt schon in diesem Jahr eine sehr beachtenswerte Innovation zum Thema zukunftsweisende Lebensführung auf den Markt und wird damit Ihrem Gründungsziel gerecht: ökologisch nachhaltige Wohn- und Lebensräume zu verbessern. Zu den heute 26 Mitgliedern der kleinen, aber feinen Genossenschaft zählen ein Bio-Landwirt, Betriebswirte, Chemiker, Ernährungsspezialisten, Masch ...

 Der Valentinstag naht: Dieses Jahr schicke Mode, Accessoires und Schmuck verschenken (Susanne_Scharl, 01.02.2017)
Bald ist es wieder so weit: der 14. Februar naht und es wird nun langsam Zeit, sich Gedanken über das Geschenk für die Herzallerliebste zu machen. Für jeden Mann, der sich noch unschlüssig ist, welches Präsent er seiner Auserwählten überreichen soll, lohnt sich der Besuch des Online-Shops von Susanne Scharl. Hier findet "Mann" allerhand schöne und edle Geschenkideen zum Valentinstag. Zum Einen eignet sich ein Präsent aus den Kategorien  Jochen Schweizer Arena erleuchtet den Süden Münchens (PR-Gateway, 09.12.2016)
- 30 Meter hoher Turm mit Leuchtschriftzug als neue, südliche Landmarke der bayrischen Landeshauptstadt
- Jochen Schweizers hauseigenes Restaurant setzt ab 4. März 2017 gastronomische Highlights

München, 9. Dezember 2016. Seit gestern Abend ist der 30 Meter hohe Turm des Windkanals der Jochen Schweizer Arena auch bei Nacht deutlich zu sehen. Gemeinsam mit über 200 Mitarbeitern und ausgewählten Pressevertretern zelebrierte Jochen Schweizer das Einschalten des beleuchteten Jochen Schwe ...

 Neuer Online-Shop: Schicke Damenmode, Ohrringe und Accessoires 'Made in Germany' (Susanne_Scharl, 02.12.2016)
Tolle Damenmode und Accessoires in knalligen Farben finden qualitätsorientierte Damen ab sofort im Online-Shop von Susanne Scharl. Kräftige Farben und erstklassige Verarbeitung, rasante Schnitte und edle Stoffe - auf all das können sich wahre Trendsetterinnen freuen, wenn sie der ansprechend gestalteten Online-Boutique einen Besuch ...

 Das besondere Body Polish mit Slimming-Effekt (PR-Gateway, 30.11.2016)
Amazonia Intense Coffee body polish

Amazonia Intense Coffee body polish

Ein süßes und authentisches Peeling. Dieses Peeling ist eine extreme reiche und würzige Peelingpaste, hergestellt aus braunem Zuckerrohr aus dem Fair Trade Handel. Die Kakao und Orange Peeling Teilchen werden weich und gleiten über die Haut. Reich an Traubenkernöl, hat es ein ...

 Die besondere Köperbehandlung (PR-Gateway, 30.11.2016)
Amazonia Intense Coffee Syrup

Amazonia Intense Coffee Syrup

Ein wohltuendes und stimulierendes Gel für das Körperpaket. Die angenehme weiche Textur des Kaffeegels macht es einfach zu Nutzen und es kann mit einer Bürste aufgetragen werden. Die Dicke hält es davon ab zu tropfen. Der arabische pur geröstete Kaffee verwandelt sich in ein mikronisiertes Pul ...

Werbung bei Bio-News.Net:





Marcel Keiffenheim, Greenpeace Energy: Versteckte Milliarden-Kosten für Kohle und Atom - die kommende Bundesregierung muss Marktverzerrung zugunsten konventioneller Energien beenden!

 
Bio-News.Net Online Werbung

Bio-News.Net Verwandte Links
· Mehr aus der Rubrik BIO News
· Weitere News von Bio-News


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema BIO News:
Weiterbildung 'SaunaMeister (IST)' - Zusatzkurs im November


Bio-News.Net Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Bio-News.Net Online Links

Bio-News.Net Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2009 - 2017!

Wir möchten hiermit ausdrücklich betonen, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Sie können die Schlagzeilen unserer neuesten Artikel durch Nutzung der Dateien backend.php oder ultramode.txt direkt auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Bio-News.Net - rund ums Thema BIO / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung